Wecker im Test – Finde deinen Wecker!

Wecker – Der Wecker-Tester

Mit einem Wecker aufzuwachen macht vieles einfacher. Ein Großteil der Menschen braucht früh am Morgen einen Wecker um aus dem Bett zu kommen. Unser großer Technischer Fortschritt bringt zudem für viele Morgenmuffel einen besonderen Vorteil mit sich: Früher wurden die Menschen von Kirchtürmen, Tieren  oder von der Sonne geweckt. Das geht heute einfacher, wir können auf die Sekunde einstellen wann wir morgens von unserem Wecker geweckt werden wollen.

Welche Funktionen können Wecker bieten?

Wenn man an einen Wecker denkt, dann hat man vor allem das Bild von einem alten, rostigen  und extrem schrillen Wecker mit analoger Anzeige vor Augen. Doch auch diese Zeit des Aufstehens ist vorbei. Heutzutage gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Weckern, die alle mit  verschiedenen Funktionen punkten können.

  • Individualisierte Weck-Töne
  • Radiofunktion
  • Smartphone-Adapter
  • Simulation von Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang
  • Integrierte Projektionsfunktionen

Was zeichnet einen guten Wecker aus?

Viele Menschen sind auf Wecker nicht gut zu sprechen. Sie sind oftmals laut und schrill, in anderen Fällen schaffen sie es aber auch nicht ihre Funktion zu erfüllen und lassen ihre Besitzer den Beginn der Schule, der Arbeit oder einer anderen Aktivität verschlafen.

Ein guter Wecker sollte primär vor allem eine Bedingung erfüllen. Er sollte seinen Besitzer morgens aus dem Schlaf holen. In welcher Form, ob mit einem akustischen Signal, per Licht oder sogar durch Bewegung, das ist und bleibt die Präferenz seiner Besitzer.

Unser Wecker-Test

Für unseren Test haben wir die zur Schau gestellen Geräte nicht selbst ausprobiert und auch nicht unter realen Bedingungen ihre Funktion getestet. In unseren Augen ist es sinnvoller, Kundenbewertungen aus dem Online-Handel zu vergleichen und zu analysieren, da diese auf realen Erfahrungen mit den bereites gekauften Geräten beruhen. Darum haben wir einiges an Zeit investiert, um Kundenbewertungen zu sammeln und diese auszuwerten, um den besten Service für dich bereitzustellen.

Ein roter Wecker

Alternativen zum Standardwecker

Das Team von der Wissenssendung Galileo hat ein interessantes Video über Alternativen zum Standardwecker veröffentlicht. Es gibt mehr Möglichkeiten morgens wach zu werden als man vielleicht zuerst annehmen möchte.

 

Durch Licht geweckt werden. Geht das?

Heutzutage gibt es nichts was nicht unmöglich ist. Der neueste Trend sind Lichtwecker. Diese simulieren durch industrielles Licht entweder den Aufgang oder den Untergang der Sonne. Diese neue Art von Geräten bieten aber noch mehr Vorteile. Einige von ihnen haben eine integrierte Leselampen-Funktion und können Radio empfangen. Zudem ist es auch möglich einen Weckton einzustellen. Je nach Hersteller kann man bis zu 8 Wecktöne auswählen.

Hier geht es zum Vergleich der Lichtwecker.

Zum Testsieger

Funkwecker – Für die ganz genauen

Funkwecker bekommen per Funk regelmäßig die genaue und passende Uhrzeit gesendet. Funkwecker sollten also für besonders auf Ordnung bedachte Morgenmuffel genau das richtige sein. Weiterer Vorteil ist, dass es unmöglich ist durch ein Versehen die Uhrzeit komplett zu verstellen.

Zum Funkwecker Vergleich.

Hier geht es direkt zum Testsieger.

Wie wäre es mit einem klassischen „Standardwecker“?

Manche Leute mögen es einfach schlicht und klassisch. Vielleicht gehörst ja auch du dazu?

Weißer Wecker

Der klassische Wecker hat ein analoges Ziffernblatt und einen Schlegel in der Mitte. Dieser schlägt abwechselnd  (Allerdings in hoher Geschwindigkeit) zwei „Glocken“ an und löst dadurch ein akustisches Signal aus. Laut und effektiv.

Nachteil: Es fehlt eine Snooze-Funktion. Einmal ausgestellt wird der Wecker nicht ein weiteres Mal klingeln.

Wie wäre es mit einer kleinen Auswahl an Standardgeräten? Hier entlang

Danke, dass du www.wecker-tester.de besucht hast! Wir freuen uns darüber und wünschen dir noch viel Spaß beim stöbern.

Dein Team von Wecker-Tester.de